Norbert Reiners - Linotype Octane
Schriftmuster "Eirinn"

> bei Linotype ansehen - view at Linotype

> Liste gälischer Schriften bei Evertype - list of Gaelic typefaces at Evertype

< zurück zur Schriftenübersicht - back to Fonts Overview

> Grafikdesign   > Schriftdesign   > Logodesign   > Über mich   > Kontakt   > Impressum + Disclaimer

Aktualisiert am 19. 7. 2016

 

Logo norbertreiners.net

Eirinn war meine erste mit Fontographer digitalisierte Schrift. Auf Reisen durch Irland erfuhr ich in den 1990er-Jahren, dass Irisch-Gälisch zwar eine Minderheitensprache ist, von der Gesellschaft aber als identitätsstiftend angesehen und staatlich sehr gefördert wird. Allerdings werden die historischen inselkeltischen Buchstabenformen auch von heutigen irischen Lesern als veraltet oder antikisierend empfunden.

 

Aus dem Wunsch, die alten Formen auch im Digitalzeitalter zu bewahren und zumindest als Option zur Verfügung zu stellen, entstanden meine Schriften Eirinn (basierend auf Druckmustern der Petrie A von George Petrie, ca. 1835) und die kalligrafische Halbunziale > EF Ossian.

 

Eirinn ist Bestandteil der Linotype TakeType Library von 1994.

 

 

Eirinn was my first font to be digitized with Fontographer. Travelling Ireland in the 1990s, I learnt that by then Gaelic had become native language only to a minority. Nonetheless the Irish regard the language as identity-forming and its use is largely supported and encouraged by the government. Yet today the Celtic letterforms are viewed by modern Irish readers as archaic or historic as by anyone else outside the country.

 

Still, I wished to preserve the old forms in the digital era and supply at least optional. Thus I created Eirinn (on basis of specimens of Petrie A by George Petrie, c. 1835) and the more calligraphic semi-uncial > EF Ossian.

 

Eirinn is part of Linotype’s TakeType Library of 1994.



Eirinn is a trademark of Monotype GmbH and may be registered in certain jurisdictions.  > source